a

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer. Proin gravida nibh vel velit auctor aliquet. Aenean sollicitudin, lorem quis.

a

Latest News

    No posts were found.

 

Events

Vorschau auf kommende Events in unserem Hause
7./8.November 2020 1. Lebensquell Kongress

1. Lebensquell – Kongress

7./8.November 2020

AUF DEN WEG MACHEN IN UNSERE NEUE WELT

 

2-tages Ticket 185,00€

auf Anfrage auch 1-tages Ticket möglich

inkl. Abendprogramm, 2x Mittag essen, 1x Abendessen, Pausensnacks

Begrenzte Platzanzahl, bitte rechtzeitig buchen,

Samstag 7.11.20, 9.00 Uhr-21.30 Uhr

Sonntag 8.11.20, 9.00 Uhr-17.30 Uhr

Liebe Freunde, liebe Interessenten unseres,

1. Lebensquell Kongresses

Unsere Vision am „Lebensquell Rosenhof“ ist es, die Wege zu den Quellen des Lebens zu erforschen und Körper, Geist und Seele wieder in Einklang mit der Schöpfung, mit dem Leben selbst, zu bringen.

In der heutigen sehr besonderen Zeit wird die Welt, die wir bisher kannten, in allen Bereichen des Lebens und wir Menschen auf allen Ebenen (physisch, psychisch, geistig und spirituell) auf einen Prüfstand gestellt. Für viele von uns hat es sich schon lange angekündigt und nimmt jetzt immer mehr dramatische Formen an. Selbst in der Politik wird von einer „alten und neuen Normalität“ gesprochen, darum ist es wichtiger als je zuvor unsere Quellen zu kennen und von dort genährt, gemeinsam unsere Welt in ein neues Miteinander zu begleiten.

Mit unserem 1.Lebensquell Kongress möchten wir dazu anregen den Fokus nach vorne zu richten und diese neue Welt gemeinsam zu entwerfen. Neue, innovative Erkenntnisse austauschen, zu prüfen und in die Praxis und das persönliche Leben zu integrieren, wie es für jede gesunde Weiterentwicklung immer wieder notwendig ist.

__________________________________________________________________________________________________________________________________________

Gemäß dem Begriff „Emergenz“, ein Begriff der neueren englischen Philosophie, wonach höhere Seinsstufen durch neu auftauchende Qualitäten

aus niederen entstehen, möchten wir verschiedene persönliche Blickwinkel zusammentragen und mit Hilfe unserer Schwarm-Intelligenz gemeinsam Lösungs- und Entwicklungswege entdecken.

Eine Krise (crisis = Scheidepunkt) bedeutet die Notwendigkeit zur Veränderung, dadurch auch eine Wahlmöglichkeit und eine Chance zur Besserung. Es kommt darauf an, mit welchem geistigen Hintergrund und welchen Vorstellungen wir diese unausweichliche Situation angehen.

Wie können wir die jetzige Situation also für uns nutzen?
Werden wir depressiv, resignativ und ängstlich oder ergreifen wir sie, um eine positive Veränderung herbei zu führen?
Steigen wir aus der Schwingungsfrequenz von Angst und Einschränkungen aus und gelangen in einen höheren Seinszustand – erschaffen uns damit unsere neue Realität?
Gesellschaftliche Veränderungen in den Bereichen, Lebensweise, Bewusstsein, und geistige Ausrichtung für Harmonie, Freiheit, Wahrheit und Gerechtigkeit sind notwendig.
Wie kann ein Weg dahin aussehen?
Wie können wir unsere persönlichen Fähigkeiten weiter entwickeln und in dieses neue Leben integrieren?

Wir geben keine Rezepte. Es ist der Beginn, uns alle gemeinsam und jeder für sich auf den Weg zu machen, bewusst
eine neue Zeit und neue Lebensformen zu kreieren, die Horizonte zu erweitern und darin unsere neue Welt bauen.

Dieser Kongress soll Euch/Sie anregen der persönlichen Lebensanschauung und Lebensvorstellung näher zu kommen, Altes, Festgefahrenes über Bord zu schmeißen, Bewährtes zu bewahren, Wissen auszutauschen und sich ein Stück mehr selbst zu finden.
Sich auf den Weg zur eigenen Bestimmung im Wandel der Welt zu begeben und das Geschenk des Seins mit einzubringen.

Machen wir uns auf den Weg zu neuen Ideen und Erfahrungen für jeden von uns persönlich und die Menschheit im Kollektiv.

Ich freue mich mit Ihnen ein paar Schritte gemeinsam zu gehen…

Eure Gabriella des Dorides

__________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Samstag 7.11.2020:

9.00Uhr – 9.30 Uhr Begrüßung
durch Dr. med. A. Schmid u. Gabriella des Dorides

9.30 Uhr – 11.00 Uhr Marina Stachowiak
Vortrag: Der Weg zu einem integralen Bewusstsein

11.00 Uhr – 11.30 Uhr

Herzmeditation mit Marie-Josephine des Dorides

11.30Uhr – 11.45 Uhr Pause

11.45 Uhr – 12.30 Uhr

Vorstellung und Messung der 12 Grundfrequenzen durch

Dr. med. Antonius M. Schmid

12.30 Uhr – 12.45 Uhr Louis des Dorides

Vortrag Stellungnahme

12.45 – 14.15 Uhr Mittagessen

14.15 Uhr – 15.45 Uhr Peter Hermann
Vortrag: Was marine Fettsäuren mit der Apokalypse zu tun haben…

15.45 Uhr – 16.15 Uhr

Diskussionsrunde

16.15 Uhr – 16.30 Uhr Pause

16.30 Uhr -17.30 Uhr Stephan Petrowitsch
Vortrag: Lebenskraft steigern – das Geheimniss wahrer Heilung

17.30 Uhr- 17.45 Uhr

Diskussionsrunde

17.45 Uhr – 19.00 Uhr Abendessen

19.00– 21.00 Uhr Sing & Heal, Mitsingkonzert mit Dinah Arosa Marker

1. Lebensquell Kongress
__________________________________________________________________________________________________________________________________________

Sonntag: 8.11.2020

 

9.00 Uhr – 9.15 Uhr

Zusammenfassung des Vortages

9.15 Uhr – 10.15 Uhr Uwe Ibenthal
Vortrag: Die Kraft der inneren, energetischen Bilder

10.15 Uhr – 10.45 Uhr Hans Buth
Vortrag: Das Blut – Ein ganz besonderer Saft

10.45 Uhr – 11.00 Uhr Pause

11.00 Uhr – 12.00 Uhr Herr Hans Ullrich Müller
Vortrag: Krisenvorsorge und mentale Stärke in schwierigen Zeiten,

12.00 Uhr – 12.30 Uhr

Diskussionsrunde

12.30 Uhr – 14.00 Uhr Mittagessen

14.00 Uhr – 15.00 Uhr Dr. med. Antonius Schmid
Vortrag: Hilfe für eine neue Zeit in medizinischer und geistig/spiritueller Sicht

15.00 Uhr – 15.15 Uhr Pause

15.15 Uhr – 16.15 Uhr Dr. med Almut Paluka
Vortrag: Vom Schwert zum Wort – das Michaelische Zeitalter

16.15 Uhr – 16.30 Uhr

Nachlese durch Dr. med. Antonius Schmid und Gabriella des Dorides und Verabschiedung

1. Lebensquell Kongress

____________________________________________________________________________________________________________________

Marina Stachowiak

Kunstwissenschaftlerin, Autorin, Malerin, Reinheim/DE

Marina Stachowiak wurde 1957 in Erda/Kreis Wetzlar geboren und lebt heute mit ihrer Familie in Reinheim

bei Darmstadt.

Sie studierte Kunstwissenschaften, neuer deutsche Literatur und Religionswissenschaften in Marburg mit dem Abschluss Magister Artium.

Hier gründete sie 1986 den Verein Wildwasser für sexuell missbrauchte Mädchen und Frauen, in dem sie als Beraterin, Ausstellungsbegleiterin und Vortragende bis 1992 tätig war.

Aufgrund ihrer intensiven Beschäftigung mit Fragen des menschlichen Bewusstseins absolvierte sie Anfang der 2000er Jahre die Ausbildung in Psychobionik und arbeitete viele Jahre als Ausbilderin am Psychobionikinstitut in Bischoffen und als Psychobionikerin. In eigener Praxis entwickelte sie die schöpferische Bewusstseinsgestaltung mit temporik-art vor dem Hintergrund der Psychobionik und dem Bewusstseinsmutationsmodell des Philosophen Jean Gebser.

2010 gründete sie das Institut für integrale Bewusstseinsbildung in Reinheim, in dem sie Menschen mit temporik-art begleitet und Ausbildungen in temporik-art anbietet.
Im hauseigenen temporik-art-Verlag erschienen verschiedene Schriften und Bücher in Zusammenhang mit Bewusstseinsbildung.

 

1. Lebensquell Kongress

__________________________________________________________________________________________________________________________________________

Der Weg zu einem integralen Bewusstsein

Wandlungsprozesse von Erde und Menschheit im Sinne von Jean Gebser

In diesem Vortrag beschreibt Marina Stachowiak die von dem Kulturphilosophen Jean Gebser beschriebenen Bewusstseinsmutationen, die sich im Verlauf der menschheitlichen Entwicklung herausgebildet haben und die in jedem menschlichen Leben erneut durchlaufen werden.

Alle in uns wirkenden Bewusstseinsstrukturen, die Gebser als archaisch, magisch, mythisch, mental und schliesslich als integral bezeichnete, sind in uns präsent und wirken sich mehr oder weniger auf unser Leben aus.

Jede Struktur hat ihre eigene qualität und nimmt die Welt auf ihre bestimmte Weise wahr. Wenn es zur Herausbildung einer neuen Struktur kommt, wird die jeweils überkommene nicht einfach aufgelöst, sondern integriert.

Die Vergangenheit ist also nicht einfach vorbei undnicht mehr relevant, sondern präsent. Sämtliche Strukturen sind nach Gebser im Ursprung als Potenzial bereits vorgegeben.

Im integralen Bewusstsein geht es darum, sich nicht nur des eigenen innersten Wesenskerns, sondern auch des Ursprungs bewusst zu werden, der damit Gegnwartscharakter gewinnt.

Insofern ist das integrale Bewusstsein keine Bewusstseinserweiterung, sondern eine Intensivierung. Besonderes Schwergewicht legt der Vortrag auf die sich momentan weltweit auswirkende Defizienzphase der mentalen Bewusstseinsstruktur. Wie bei jeder neu auftauchenden Mutation kommt es auch im Ausgang der mentalen Struktur zu chaotische, zersetzenden und zerstörerischen Auswirkungen. Gleichzeitig jedoch zeigen sich die Qualitäten der neuen integralen Struktur, die sich sprunghaft entfaltet.

Welche Qualitäten sind das und wie können wir sie erkennen und ändern? Welche Bewegungen sind in unserer heutigen Zeit von entscheidender Bedeutung und inwiefern gibt uns Gebsers Mutationsmodell in dieser schwierigen Zeit Orientierung?

 

1. Lebensquell Kongress

__________________________________________________________________________________________________________________________________________

Marie – Josephine des Dorides

Schauspielstudentin,

Marie – Josephine des Dorides wurde 1999 in Penzberg geboren.

Sie stieg in ihrer schulischen Laufbahn, nach einem Jahr auf der Mittelschule, schnell auf und beendete ihr Fachabitur zuletzt in Richtung Gestaltung auf der städtischen Fachoberschule für Gestaltung in München/Giesing, auf der ihre Mutter schon ihr Abitur meisterte.

Zwischen Tiermedizin, Grafikerin und Schauspielerin entschied sich dann ihr Werdegang, den sie zunächst mit einer Schauspielschule fortsetzte. Die Grafikerin wird an den Wochenenden für den Lebensquell Rosenhof und seinen grafischen Ansprüchen bedient, und die Tiere kommen mit Hobby und Freizeit nicht zu kurz.

Schon früh begann sie, bei einem befreundeten Tierarzt auszuhelfen, und erweiterte ihr Wissen dann 2020 mit einem einmonatigen Freiwilligen Aufenthalt im Jaguar Rescue Center in Puerto Viejo/CR, in dem sie sich um verwaiste und/oder verletzte Babyaffen, Faultiere und weitere tropische Tierarten kümmerte.

Die Schauspielerei begann auf den altbekannten Volkstheaterbühnen über die Schulbühnen im freiwilligen Nachmittagsunterricht und ab 2016 dann durch ihre Agenturen bei Film und Fernsehen.

Durch ihre Ausbildung erlernt sie nun, viele Techniken zum inneren Gleichgewicht zu kommen, den Aufmerksamkeitsradius zu verkleinern und zu vergrößern, die Sinne zu Schulen und selbstverständlich kommen Schauspielerische Techniken, Bewegungen und Bewegungstechniken auch ins Spiel.

Herzmeditation (Goldübung)

Mit der kleinen aber feinen Herzmeditation, wird der Raum mit „Gold“ gefüllt. Dies dient zur Konzentration auf einer ruhigen Basis und dem verteilen der eigenen Präsenz im Raum. Ein wohliges, ruhiges und spirituelles Gefühl wird im Körper zu fühlen sein, welches Sie optimal auf das bevorstehende Wochenende vorbereitet.

1. Lebensquell Kongress

__________________________________________________________________________________________________________________________________________

Louis Marcel des Dorides

Louis gehört einer neuen Generation von Jungendlichen an, die aufgrund ihrer Empathie, ihrer grundsätzlichen Empfindsamkeit Probleme haben mit dem derzeitigen System (Matrix) zurecht zu kommen.
Geboren 1997 u. Schulbildung incl. Fachabitur, einer Ausbildung in einem veganen Restaurant, fühlt er sich sehr zum Musischen, dem Ausdruck des Seelischen, hingezogen und fühlt sich beim Gitarre spielen der menschlichen Natur näher.

Er hat Sehnsucht nach einer Welt der bedingungslosen Entfaltung fern von Leistungsdruck & Erwartungshaltungen.

Stellungnahme u. Ansichter der jungen Generation

stellvertretend für die junge Generation möchte Louis des Dorides seine Gedanken und Empfindungen über das Leben der bis jetzt stattgefundenen Zeit und seine Vorstellungen und Wünsche für die kommende Zeit darlegen.

1. Lebensquell Kongress

__________________________________________________________________________________________________________________________________________

Peter Herrmann

Geboren am 21. Juni 1962 in Wetzlar, Fußreflexzonenmasseur,Yogalehrer, Reinkarnationstherapeuten
und Dolmetscher,

Schon als Kind und Jugendlicher verspürte ich einen Hang dazu, in meiner eigenen, inneren Welt zu leben sowie zu einer tiefen All-Verbundenheit. Unser Vater zeigte meinen Geschwistern und mir am Nachthimmel die verschiedenen Sternbilder, Planeten, Sterne und auch schon den einen oder anderen Satelliten. Besonders faszinierten mich…

Ab Mitte der 1990er Jahre lernte ich wichtige Weggefährten kennen, die meine weitere Entwicklung stark prägen sollten. Der Respekt und die Achtung vor ihren jeweiligen Leistungen gebieten es, hier ihre Namen anzuführen. Zuerst tauchten Gregg Braden, Dieter Broers (der mir dankenswerterweise die Arbeit von Burkhard Heim näherbrachte) und Dan Winter auf, etwas später gesellten sich der Quantenphysiker und Mystiker Dr. Michael König, die Astrophysikerin Prof. Dr. Giuliana Conforto und Eckhart Tolle hinzu. Allen bin ich zutiefst dankbar für ihre jeweilige Inspiration!

Es entstandenen u.a. nicht nur die von mir so benannten Meditationsspiele, die sich hier in der Symphonie der Wortmusik als Intermezzi verkleidet wiederfinden. Die tägliche Beschäftigung mit dem Jetzt bescherte mir vor einigen Jahren die revolutionäre Entdeckung der Heart-Brains-Source-Coherence auf die ich im Buch im Detail eingehe und natürlich das, was der Titel des Buches verspricht: Die Möglichkeit, dich in den Hyperraum zu katapultieren, HYPERSPACE YOURSELF!

Neben einer ebenso einfachen wie hoch effektiven Methode, den Körper mit Biophotonen zu fluten, beschreibe ich am 1.Lebensquell Kongress erstmals im deutschsprachigen Raum den fatalen Zusammenhang zwischen Quantencomputern, künstlicher Intelligenz und dem so genannten Mandela-Effekt…

Mein Buch HYPERSPACE YOURSELF! Warum Biophotonen in unserer Welt überlebenswichtig sind …
ist im Oktober 2017 erschienen
Echnaton Verlag | Hardcover 224 Seiten | € 14.95 | ISBN 978-3-937883-77-9

1. Lebensquell Kongress

__________________________________________________________________________________________________________________________________________

Was maritime Fettsäuren mit der Apokalypse zu tun haben…

In den letzten 50 Jahren produziert die moderne Industrie immer mehr unausgewogene Nahrungsmittel („Fast Food“ sowie industriell verarbeitete Lebensmittel). Dadurch liegt das Verhältnis von Omega-6 zu Omega-3-Fettsäuren in Mitteleuropa mittlerweile durchschnittlich bei 15:1 statt bei maximal 3:1! Das hat zum einen stille, schleichende Entzündungen zur Folge, da Omega-6-Fettsäuren grundsätzlich für (gesunde) Entzündungsreaktionen im Körper verantwortlich sind. Hieraus resultiert u.a. folgendes: Erhöhte Blutfettwerte, erhöhte Thrombosegefahr, schlechtere Gefäßflexibilität (Bluthochdruck!), schwache Immunfunktion, Neigung zu Allergien, gesteigerte Entzündungsanfälligkeit und -häufigkeit, Arteriosklerose, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Arthritis, Rheuma und auch Depressionen.

Die langkettigen Omega-3-Fettsäuren EPA und DHA sowie bestimmte Omega-6-Fettsäuren sind am Aufbau der Zellmembranen beteiligt und steuern viele lebenswichtige Vorgänge im Organismus. Sie regulieren Zellteilungsprozesse, die Entwicklung des Gehirns und der Nerven, helfen dem Immunsystem bei Entzündungen und sind wichtig für die Blutgerinnung. Aktuelle Forschungsergebnisse (Ludwigshafen Risk Study) zeigen, dass hohe Spiegel von EPA und DHA einzeln und gemeinsam mit einem längeren Leben assoziiert sind. Wissenschaftler der Ohio State University fanden heraus, dass sich durch die Einnahme von Omega-3-Fettsäuren die Telomere verlängern ließen. Telomere sind die winzigen Enden der Chromosomen, deren stetige Verkürzung bei jeder Zellteilung den Marker für unseren Alterungsprozess darstellt. Der Alterungsprozess kann also beeinflusst werden.

Landpflanzen (Leinöl, Hanföl, Walnussöl etc.) spielen hierbei übrigens kaum eine Rolle, da sie lediglich die Vorstufe (ALA) zu den benötigten Omega-3-Fettsäuren EPA und DHA enthalten und die für den Umbau benötigten Bausteine und Co-Faktoren nicht bzw. kaum noch in unserer Nahrung vorhanden sind.

Unser Körper benötigt für die kommende Zeit eine stabile Grundstruktur, damit wir mit den anstehenden Herausforderungen auf allen Ebenen umgehen können. Die marinen Fettsäuren spielen hier vor allem auch für Veganer, Vegetarier und Rohköstler eine herausragende Rolle! Die Lösung liegt nahe und ist für die meisten Menschen in unserem Kulturkreis ebenso notwendig, wie erschwinglich.

1. Lebensquell Kongress

__________________________________________________________________________________________________________________________________________

Stephan Petrowitsch

Ich, Stephan habe extrem viel ausprobiert, viele Jahre habe ich auf der ganzen Welt gesucht, Techniken verschiedenster Kulturen gelernt und intensiv praktiziert, und war schließlich ziemlich enttäuscht von den minimalen Veränderungen in meinem Leben und bzgl. meiner Gesundheit, während die Sehnsucht und die ernsthafte Suche nach der Wahrheit meine Freundin Carola sehr schnell zu ihrem Ziel einer tiefen spirituellen Erfahrungen geführt hat.

So sind wir beide schließlich bei der Art von Arbeit gelandet, wie wir sie heute anbieten.

Wir waren und sind weltweit unterwegs, haben die herausragendsten Heiler, (Chi-)Meister, Heiligen, Sensitiven etc. besucht, um von diesen zu lernen.
Als Filmemacher öffnen sich uns Türen zu Menschen, die man
normalerweise nicht so einfach besuchen kann.
Dieses Privileg und diese Verantwortung setzen wir in hochwertigen Filmproduktionen um.

Mit „Wunder der Lebenskraft“ haben wir einen preisgekrönten Kino-Film gedreht, der klare Kriterien zeigt, woran man die stärksten Menschen erkennt, wenn es um den Bereich persönlicher Veränderung und spirituellen Wachstums geht. Wir wissen deshalb, dass es nur extrem wenige hochwertige Angebote gibt.
Der neueste Film „Selbstgeheilt“ hat im Februar am Cosmic Cine Award einen zweiten Platz belegt und läuft derzeit erfolgreich deutschlandweit in den Kinos.
Lebenskraft steigern – das Geheimnis wahrer Heilung
Heilung kann auf vielen Ebenen stattfinden, dem Körper, der Psyche und der Seele. Für Schulmediziner ist Lebenskraft nicht erwähnenswert, sie wird nicht in Behandlungen mit einbezogen, denn sie kann wissenschaftlich noch nicht gemessen werden.
Lebenskraft bzw. Lebensenergie, ist diejenige Kraft, die jedes Leben auf unserem Planeten erst möglich macht.
Eine Kraft, die alles entscheidet, und doch kaum erforscht ist. Bis jetzt.

1. Lebensquell Kongress

__________________________________________________________________________________________________________________________________________

Dinah Arosa Marker

SING & HEAL
MITSINGKONZERT

in Wessobrunn beim
LEBENSQUELL-KONGRESS
„Auf den Weg machen in unsere neue Welt“

Dinah Arosa Marker ist Sängerin und Heilpraktikerin für Ganzheitliche Stimmentfaltung und Klangheilung in Murnau am Staffelsee.

Webseite: www.sing-and-heal.de

Begegnung im Klang des Herzens über Mantren, heilsame Lieder verschiedenster Kulturen und eine getönte Meditation zum Wohl der Erde.
Mitsingen herzlich willkommen.

Der Abend ist Teil vom
1. LEBENSQUELL- KONGRESS
„AUF DEN WEG MACHEN IN UNSERE NEUE WELT“
und lässt uns über die Klänge in die Schwingung einer Welt eintauchen, die unser Herz in die Wirklichkeit träumt – Liebe, Freude und Wohlbefinden für alles Leben, überall.
Die natürliche Heiligkeit des Hierseins kann entdeckt und gefeiert werden.

Mitsingkonzert um 19 Uhr, Einlass 18.30 Uhr.
Kosten € 18,00, oder als Teil vom Kongress € 10,00.

SING & HEAL
Erlebe die Heilkraft deiner Stimme!
Dinah Arosa Marker
Griesbräustraße 12, D – 82418 Murnau
T 0049 (0) 8841 – 90543, F – 6282342
www.sing-and-heal.de

1. Lebensquell Kongress

__________________________________________________________________________________________________________________________________________

Uwe Ibenthal

Heilpraktiker f. Psychotherapie,
Synergetik – Psychobionik –Therapeut/Profiler,
Bionische Hypnose,

Trotz meiner umfangreichen Kenntnisse als „Ernährungsberater“ um den Zusammenhang von Ernährung und Gesundheit, erhielt ich 1996 und 1999, jeweils die Diagnose „Krebs“, nach Behandlung in der Schulmedizin, wurde ich als gesund entlassen, fühlte mich aber keineswegs so.
Seither interessiere ich mich für alternative Möglichkeiten „Gesundheit“ zu erhalten und „Heilung“ zu ermöglichen.

Ich erlernte die Arbeit mit inneren, energetischen Bildern der Psychobionik Therapie nach Dipl. Ing. Bernd Joschko und engagierte mich im Synergetik Institut in Rossbach als Ausbilder und bei der Weiterentwicklung diese Methode noch effektiver zu gestalten.
Ebenso interessierte mich die germanische Heilkunde, die mir ein neues Verständnis für „Krankheit“ und deren Entstehung vermittelte.
Die Kenntnisse der germanischen Heilkunde in Verbindung mit der besonderen Arbeit mit inneren Bildern zur Bewusstseinsentwicklung, ermöglichen mir eine effektive Hilfe für Menschen mit den verschiedensten Lebensthemen anzubieten.

Die Kraft der inneren, energetischen Bildsprache

Das zentrale Interesse in der germanischen Heilkunde fokussiert sich auf den Konflikt des Individuums, den es zu lösen gilt. Ich möchte etwas tun, was ich mich nicht wage, oder was ich nicht kann, oder ich muss etwas tun, was ich nicht will. Die Abläufe, denen ein Konfliktgeschehen zugrunde liegt, nennt die Medizin Krankheit, der Entdecker der germanischen Heilkunde, Dr. Hamer, nennt es sinnvolles biologisches Sonderprogramm.
Dr. Hamer konnte bei allen seinen Patienten immer mehrere Konflikte finden. Er entdeckte aktive und in Lösung befindliche Konflikte, zwei Phasen,die zu einem Sonderprogramm gehörten. Die Lösung dieser Konflikte entwickelt sich durch ein Umdenken, Neudenken, mit einer tiefgreifenden Veränderung in sich selbst. Gelingt dies, beginnt die zweite, auch heiße Phase genannt, mit verschiedenen Symptomen, je nach Lage des Konfliktes. Müdigkeit, Fieber, Schüttelfrost, sind nur einige Anzeichen für diese Regenerations-, oder Heilphasen.
An diesen sind, je nach Keimblattzugehörigkeit die verschiedensten Mikroben beteiligt. Pilze und Bakterien bezeichnete er als kleine Helferlein und die Gefährlichkeit von Viren zweifelte er ebenfalls stark an.

1. Lebensquell Kongress

__________________________________________________________________________________________________________________________________________

Insofern sind die Kenntnisse der germanischen Heilkunde gerade in Zeiten tiefgreifender, Konflikt fördernder Veränderungen wichtiger denn je.

Das Leben in Zeiten von größeren Veränderungen wird leichter empfunden, wenn wir uns in unserer Mitte befinden.
Einem Gefühl von Einklang zwischen Körper, Geist und Seele. Alles auf uns Einwirkende muss von unserem innersten bewertet und verarbeitet werden. Dies geschieht auf der Basis von allen bereits vorhandenen, in unserem Innersten, in unserer DNA abgespeicherten Informationen. Informationen, die durch viele Handlungen, nicht nur durch uns selbst, sondern auch durch unsere Vorfahren, über Generationen, ihre Wirkung in uns selbst entfalten, sind in unserem Familienenergiefeld vorhanden. Gleichgültig,ob wir eine Veränderung in unserem Inneren anstreben, um unseren ganz persönlichen „Murmeltiertag“ zu beenden, oder eine Veränderung bestehen müssen,die uns von außen aufgezwungen wird, beides wird in uns selbst verarbeitet. Allein das Wissen macht noch kein neues Bewusstsein.

Über unsere Psyche finden wir Zugang zur Ebene unserer inneren Bilder, die mehr sind, als wir sehen können und uns ein aktives Erleben und veränderndes Mitgestalten unseres Bewusstseins ermöglichen. Ein über sich selbst hinauswachsendes Bewusstsein ist der Schlüssel für die Bewältigung schon länger bestehender, aktueller, sowie aller zukünftig anstehenden Konflikte.Mit jeder Konfliktbewältigung wachsen und stabilisieren sich unsere inneren Strukturen, aus denen gleichermaßen ein neues Selbstwertgefühl, ein neues Selbstvertrauen, ein neues Bewusstsein entstehen. Dieses neue Bewusstsein ermöglicht uns, aktiv an der Gestaltung einer selbstbestimmten und friedlichen Zukunft mitzuwirken.

1. Lebensquell Kongress

__________________________________________________________________________________________________________________________________________

Hans Buth

Geboren in Köln, Jahrgang 1956, Seit 1988 Heilpraktiker mit Praxis und Labor in Norddeutschland,

Seit 2017 wohnen und arbeiten in Dießen am Ammersee,

Über 30 Jahre Erfahrung mit Kapillarblutanalyse
im eigenen Labor

Praxiserfahrung mit Schwerpunkten Neuraltherapie, Sauerstofftherapie, Ursachenbehandlung
In den letzten 15 Jahren vermehrt Lebensberatung, Ernährungsberatung, Quantenheilung, Gruppentherapie und Anwendung von Meditationstechniken.

Unser Blut – Ein ganz besonderer Saft!

Blut ein lebensnotwendiges Transportmittel.
Auf den Weg durch den Körper sammelt es Informationen, die mit Hilfe einer Kapillarblutanalyse ausgewertet werden können. Wir werden verschiedene Möglichkeiten vorstellen, das Blut auch als Heilmittel zu nutzen.

1. Lebensquell Kongress

__________________________________________________________________________________________________________________________________________

Dr. med. Antonius Schmid

Geboren in Miesbach im August 1948, nach handwerklicher Ausbildung absolvierte er im zweiten Bildungsweg sein Abitur und studierte in München Medizin, anfänglich in der Klinik für Naturheilweisen in München und Psychiatrischen Klinik in Kaufbeuren und mit eigener kassenärztlicher Praxis in Bad Alexandersbad, ab 1984 mit privatärztlicher Praxis in Ohlstadt bei Murnau mit Schwerpunkt Homöopathie und Naturheilweisen.

Nach 3 Jahren Bauzeit eröffnete Dr. med. Antonius Schmid mit Partnerin Gabriella des Dorides ein Zentrum für Wachstum und Heilung in Wessobrunn. Hier können seine Erfahrungen in alternativen Heilmethoden durch Vorträge und Seminare weitergeben werden und Raum geboten werdn für Austausch und Weiterentwicklung für Körper, Geist und Seele.

Hilfe für eine neue Zeit in medizinischer und geistig/spiritueller Sicht

Diese kann auch ähnlich derer sein, die es bereits in der Vergangenheit gegeben hat.
Darüber hinaus gibt es auch solche die dem Zeitgeist entsprungen sind sowie die, die noch undenkbar für unser heutiges Weltbild erscheinen.

Hier soll der Blick auf einige dieser praktikablen Methoden gerichtet werden aber auch der Geist geöffnet für kreative Möglichkeiten der Heilung außerhalb unserer Weltvorstellung.

Es geht auch um eine Rückerinnerung an alte Weisheitslehren sowie eine Erweiterung unserer Erkenntnisse über Natur und Kosmos und imaginäre Ausflüge in die Zukunft.

1. Lebensquell Kongress

__________________________________________________________________________________________________________________________________________

Dr. med. Almut Paluka

Vom Schwert zum Wort – das Michaelische Zeitalter

Nicht nur die Menschheit und die Hierarchien entwickeln sich, sondern auch die Erde und wir uns mit ihr.

In diesem Entwicklungsprozess befinden wir uns in einem Übergang vom Mars – zum Merkurzustand, von der Quart in die Quinte und müssen lernen, diese neuen Qualitäten zu entwickeln.
In der Bibel ist es der Wechsel vom Alten zum Neuen Testament, der aber menschheitlich bisher nicht vollzogen wurde.

Welche Werkzeuge haben wir bekommen, um diesen Weg zu gehen?

Welche Chancen und Notwendigkeiten bietet das aktuelle Zeitgeschehen, um diesen Prozess bewusst zu machen und zu beschleunigen?

Mit diesen Fragen werden wir uns in diesem Vortrag beschäftigen.

1. Lebensquell Kongess

__________________________________________________________________________________________________________________________________________

Gabriella des Dorides

Geboren im Januar 1966 in München, kaufmännischer Ausbildung im elterlichen Betrieb,

1990 Weiterbildung in Darstellung und Gestaltung mit Abschluss in Keramik, Studium der Innenarchitektur, Selbstständig mit eigener Werkstatt in Penzberg.
Ab 2007 Ausbildungen in Psychiobionik, Psycho-Kinesologie und Autosystem Hypnose nach Götz Renartz und selbstständig als Coach für Ursachenfindung von Krankheitsauslösern sowie Ent-wicklung des eigenen Potenzials.

Von 2015 – 2018 mit Partner Dr. med. Antonius Schmid, Planung und Umsetzung der Vision eines Zentrum´s für ganzheitliche Weiterentwicklung und einem Raum für neue ganzheitliche Wege des Heilwerden und Heilsein.
Seit 2018 Organisation und Leitung des Lebensquell-Rosenhof´s.

 

Handy: 0171/8317830

Reservierung und Infos:

Lebensquell Rosenhof, Sebastian Jaud Str. 6, 82405 Wessobrunn/Haid

Tel. 08809/9227640, Mobil 0171/8317830

www.lebensquell-rosenhof.de, email: willkommen@lebensquell-rosenhof.de

IMG_20190321_180714~3